Wanderung rund um den Lützelsee

Wanderung rund um den Lützelsee

Montag war ein sonniger Tag, aber nicht so warm. Darum haben wir Sonnencreme benutzt und eine Jacke mitgenommen, als wir die Wanderung begonnen haben. Weil wir draussen grillieren wollten, haben wir unser Mittagessen mitgenommen. Um 10:15 sind wir mit Freude zur Wanderung an den Lützelsee gestartet. Die Wanderung war durch den Wald und über die Wiesen. Wir sind um den See gewandert. Unterwegs haben wir ein paar Störche und ihre Nester gesehen.

Für das Mittagessen haben wir eine schöne Feuerstelle mit guter Aussicht gefunden, wo sogar schon ein Feuer gebrannt hat. Dort haben wir miteinander unsere Würste und Grillkäse gebraten.

Nach dem Mittagessen haben ein paar von uns sogar getanzt. Danach sind wir zurückgewandert.

Als wir in das Jugendhaus zurückgekehrt sind, waren wir sehr müde. Nach eine Stunde Pause haben wir den dritten Teil der Moses-Geschichte gehört und unseren Deutschkurs besucht. Am Abend haben wir verschiedene Spiele wie Uno, Karten, Tischfussball und Billard gespielt. Weil wir müde waren, sind wir früh ins Bett gegangen.


3 Gedanken zu „Wanderung rund um den Lützelsee

  1. Erneut sind wir heute Dienstag nach Stäfa gefahren. Die Stimmung ist immer noch sehr friedlich, fröhlich und sehr laut! Wir haben beim Deutschunterricht mitgeholfen. Erstaunlich, was einige schon können. Das Mittagessen auf afghanische Art war köstlich und schmeckte herrlich, die Portionen waren riesengross, auch wenn man um eine kleine Portion gebeten hat. Danke für das schöne Erlebis mit euch allen.
    Esther

  2. Das finde ich Super. Ich freue mich mit Euch,was ihr alles
    erlebt habt. Echt cool. Vielen Dank für Euren tollen Beitrag.

  3. Wir freuen uns mit Euch über diese tolle Woche voller Gemeinschaft, interessanten Unternehmungen und Gottes Gegenwart unter Euch. Die Berichte und Bilder sprechen für sich und ganz herzlichen Dank, dass wir so schon jetzt Teil der Gruppe sein können. Wir freuen uns auf den August, wo wir mit Euch unterwegs sein dürfen. Herzliche Grüsse aus Basel, Markus & Iris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.